Letzte Bilder

Aktive FSV Schneppenhausen - SKG
Aktive SKV Hähnlein - SKG 1b
Aktive TSG 1846 Darmstadt - SKG
Aktive Weihnachtsfeier 2016
1A SKG - KSG Brandau
1A SKG - Hellas Darmstadt
1A SKG - FSV Schneppenhausen
Allgemein Beachsoccer 2016 (Flickr)
1A SKG - SV Traisa 1b
1B SKV Hähnlein - SKG 1b
Allgemein Weihnachtsfeier 2015
1B SKG 1b - FC Ober-Ramstadt 1b
1B SKG 1b - SKV Hähnleiln
1A SKG - TSV 03 Wolfskehlen
1A SKG - SKV Mörfelden
1B SKG 1b - SG Eiche Darmstadt
1B SKV Hähnlein - SKG 1b
Allgemein Weihnachtsfeier 2014
1B SV Lindenfels - SKG 1b
Beachsoccer Beachsoccer 2014: Samstag gemischt
Beachsoccer Beachsoccer 2014: Samstag gemischt
Beachsoccer Beachsoccer 2014: D-Junioren
D-Junioren SKG - FCA Darmstadt 01.06.2014
D-Junioren St. Stephan - SKG 25.05.2014
1A SKG - Opel Rüsselsheim 01.06.2014
1A SKG - SV Weiterstadt 04.05.2014
D-Junioeren SKG - SV Erzhausen 06.04.2014
Aktive Weihnachtsfeier 2013
Aktive Weihnachtsfeier 2013 - Übersicht
1A FC Alsbach 1b - SKG
1A SKG - SKV Büttelborn
D-Junioren SKG - Vikt. Griesheim 06.10.2013
1A SKG - SKV Mörfelden
Beachsoccer Jugend Sonntag
Beachsoccer Aktive und Jugend Samstag
Beachsoccer AH Freitag
Beachsoccer D-Junioren
1A - SVS Griesheim - SKG
1A - SKG Ob-Beerbach - SKG
1A - Hellas Rüsselsheim - SKG
C-Junioren - SKG - SG Arheilgen 09.03.2013
D-Junioren - Hallenturnier Nieder-Ramstadt 17.02.2013
C-Junioren - SKG - Seeheim 14.02.2013
Aktive - Weihnachtsfeier 2012
1A - SKG - SG Dornheim 25.11.2012
D-Junioren - SKG - TG Bessungen 11.11.2012
F1-Junioren - SKG - SG Arheilgen 15.09.2012
1A - Regionalpokal: SKG - Vikt. Urberach
F1-Junioren - TSV Nd.-Ramstadt - SKG
F2-Junioren - SVS Griesheim III - SKG 25.08.2012
F1-Junioren - SKG - Vikt. Griesheim 25.08.2012
1a - SKG - Seeheim-Jugenheim
1a - SKG - SKG Ober-Beerbach
» Alle Bilder
1. Mannschaft 2017/18 / alle Artikel

Elfer-Dilemma in der SKG Arena

SKG Bickenbach Croatia Griesheim 3:2

- 0 Kommentare

Das gab es eigentlich noch nie, dass in einem Heimspiel der SKG 3 Elfmeter verschossen wurden. Trotzdem reichte es für einen knappen Sieg.

Es spielten: Kevinio, Croci, Becks ab 93. Jan N., Max, Alexandru, Patrick, Langi, Blacky, Alex M. ab 57. Emil, Marco ab 90. Stefan, Fifty, Reiber und Jan G. kamen nicht zum Einsatz.

Die Partie begann wie erwartet mit einer stürmischen SKG, die frühzeitig ein Tor erzielen wollte. In der 14. Minute klappte dies auch. Nach einem von Croci geschossenen Eckball kam die Kugel wieder zurück zu ihm und er schoss aus spitzem Winkel von links ins rechte lange Eck ein.

Nun wurde Croatia lebhafter und hatte seine Möglichkeiten aber Kevin war an diesem Tag gut aufgelegt und bewahrte seine doch sehr nachlässig agierenden Vorderleute vor dem Augleich.

Marco hatte zweimal die Möglichkeit sogar zu erhöhen, aber mit seinen Alleingängen scheiterte am gegnerischen Torwart.

Besser macht es Blacky der sich nach einem langen Ball durchsetzte und von rechts das 2:0 erzielte.

Aber die SKG war an diesem Tag anfällig in der Defensive. So gab es einen unnötigen Freistoß an der Strafraumgrenze und die Flanke konnte der ehemalige Bickenbacher Jugendspieler Damir Pupic zum Anschlusstreffer verwerten.

So ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel wieder eine hundertprozentige für Marco, doch der Torwart parierte auch diesen Schuss.

In der 54. Minute machte er es besser und erzielte von halbrechts das 3:1.

Nun wollte die SKG das Ergebnis verwalten und auf Konter spielen.

Doch der Aufwand war zu gering. Man überließ den Gästen das Mittelfeld, war zu spät in den Zweikämpfen und die Konter wurden zu unüberlegt gespielt.
So fiel auch nicht überraschend das 3:2 für die Gäste in der 74. Minute.

Nun begann wieder das Zittern bei den Fans, denn auf dem Spielfeld sah man nicht die Unterschiede der Platzierungen in der Tabelle der beiden Mannschaften.

Inder 84. Minute wäre beinahe der Supergau eingetreten. Nach einem Gewusel im Bickenbacher Strafraum wurde Patte an der Brust angeschossen. Der Schiri vermutete Handspiel und gab die rote Karte und Strafstoß. Doch an diesem Tag war Kevinio hellwach und wählte die richtige Ecke. So konnte man auf Seiten der SKG durchatmen.

Croatia war ein wenig geschockt und die Heimmannschaft kam etwas besser ins Spiel.

In der 90. Minute wurde Alexandru im Strafraum gefoult. Der sonst sichere Max hämmerte den Ball aber an die Querlatte.

Nur zwei Minuten später wieder Foul an Alexandru und wieder Strafstoß.

Nun probierte Croci sein Glück, aber auch hier war der Torwart zur Stelle und hielt den Elfemeter.

Zum Glück pfiff dann der Schiri nach 96 Minuten ab und die SKG rettete den Dreier.

Mund abputzen und weiter geht’s. Die Personalmisere wird die Mannschaft noch ein paar Wochen begleiten, aber da muss man durch und über Einsatz und Präsenz in Training und Spiel die Siege erzwingen.

Auf geht’s am Sonntag um 15.00 Uhr bei Hellas Darmstadt.  

Spielstatistik

Es ist noch keine Aufstellung für dieses Spiel bereitgestellt worden.

Kommentare (0)

0
Kommentar gelöscht.
Nur eingeloggte User drfen Kommentare schreiben. Zum Login
Nach oben