Letzte Bilder

Allgemein Beachsoccer 2018 - Freitag
Allgemein Beachsoccer 2018 - Samstag
Aktive SKG - Germ. Eberstadt
Aktive TSG 1846 Darmstadt - SKG
Aktive FSV Schneppenhausen - SKG
Aktive SKV Hähnlein - SKG 1b
Aktive TSG 1846 Darmstadt - SKG
Aktive Weihnachtsfeier 2016
1A SKG - KSG Brandau
1A SKG - Hellas Darmstadt
1A SKG - FSV Schneppenhausen
Allgemein Beachsoccer 2016 (Flickr)
1A SKG - SV Traisa 1b
1B SKV Hähnlein - SKG 1b
Allgemein Weihnachtsfeier 2015
1B SKG 1b - FC Ober-Ramstadt 1b
1B SKG 1b - SKV Hähnleiln
1A SKG - TSV 03 Wolfskehlen
1A SKG - SKV Mörfelden
1B SKG 1b - SG Eiche Darmstadt
1B SKV Hähnlein - SKG 1b
Allgemein Weihnachtsfeier 2014
1B SV Lindenfels - SKG 1b
Beachsoccer Beachsoccer 2014: Samstag gemischt
Beachsoccer Beachsoccer 2014: Samstag gemischt
Beachsoccer Beachsoccer 2014: D-Junioren
D-Junioren SKG - FCA Darmstadt 01.06.2014
D-Junioren St. Stephan - SKG 25.05.2014
1A SKG - Opel Rüsselsheim 01.06.2014
1A SKG - SV Weiterstadt 04.05.2014
D-Junioeren SKG - SV Erzhausen 06.04.2014
Aktive Weihnachtsfeier 2013
Aktive Weihnachtsfeier 2013 - Übersicht
1A FC Alsbach 1b - SKG
1A SKG - SKV Büttelborn
D-Junioren SKG - Vikt. Griesheim 06.10.2013
1A SKG - SKV Mörfelden
Beachsoccer Jugend Sonntag
Beachsoccer Aktive und Jugend Samstag
Beachsoccer AH Freitag
Beachsoccer D-Junioren
1A - SVS Griesheim - SKG
1A - SKG Ob-Beerbach - SKG
1A - Hellas Rüsselsheim - SKG
C-Junioren - SKG - SG Arheilgen 09.03.2013
D-Junioren - Hallenturnier Nieder-Ramstadt 17.02.2013
C-Junioren - SKG - Seeheim 14.02.2013
Aktive - Weihnachtsfeier 2012
1A - SKG - SG Dornheim 25.11.2012
D-Junioren - SKG - TG Bessungen 11.11.2012
F1-Junioren - SKG - SG Arheilgen 15.09.2012
1A - Regionalpokal: SKG - Vikt. Urberach
F1-Junioren - TSV Nd.-Ramstadt - SKG
F2-Junioren - SVS Griesheim III - SKG 25.08.2012
F1-Junioren - SKG - Vikt. Griesheim 25.08.2012
1a - SKG - Seeheim-Jugenheim
1a - SKG - SKG Ober-Beerbach
» Alle Bilder
D1-Junioren / alle Artikel

Ligaauftakt Gelungen......

21.10.2018SKG Grfenhausen vs. SKG Bickenbach 2:5(1:4)

- 0 Kommentare


Nachdem sich die Mannschaft der SKG Bickenbach D1 in der Qualifikation streckenweise nicht ganz so gut verkaufte und immer wieder unerwartete Ausfälle kompensieren musste, reichte es am Ende nur für die KK3, deren erstes Spiel am 21.10.2018 stattfand.
Das derzeitige Team der D1 besteht aus 2006er-, 2007er- und einem Spieler aus dem 2008er-Jahrgang. Die Herbstferien dienten erneut zur Vorbereitung auf die Hauptrunde, die am 21.10.2018 startete.

Der Herbst zeigte sich von seiner schönsten Seite undauch die Mannschaft hatte einen Sahne-Tag.Sie präsentierte sich endlich bestens aufeinander abgestimmt. Mit solch einer geschlossenen Leistung, wie sie am Sonntag auf dem Rasen zu sehen war, werden alle Gegner der Gruppe ein schweres Los haben. Nun zum Spiel:

Die SKG-D1wirkte gut vorbereitet und machte einen selbstsicheren Eindruck. Schon beim Aufwärmen strotzte die Mannschaft vor Selbstbewusstsein. Der Gegner, bei dem man letztes Jahr nurknapp gewann, wurde diesmal deutlich geschlagen und das, obwohl er in der KK5 2017/18 die Meisterschaft gewonnen hatte, un der größte Teil seiner Mannschaft aus 2006er-Spielern bestand.
Unserer Mannschaft gelang es in dieser Partie mit einem Sieg souverän in die Runde zu starten und ein erstes Zeichen zu setzen. In der 5. Spielminute konnte die D1 nach einem aus dem Mittelfeldresultierenden Gegenpressing schon früh in Führung gehen. Es gab, wie schon in einigen Qualifikationsspielen, einen kurzen Augenblick der Unachtsamkeit, einen unnötigen Defensivfehler, der aus dem nichts in der 8. Spielminute den Ausgleich für die SKG aus Gräfenhausen brachte. Am Einbahnstraßenfußball der D1 auf das gegnerischen Toränderte dieser Treffer allerdings nichts. Die daraufhin von Coach Dominik Matthes vorgenommenen Umstellungen in der Hintermannschaft brachten wieder mehr Ruhe ins Spiel. Es entwickelte sich nun eine Partie, in der dieD1 gefährliche Spielzüge zeigte, hochkarätige Chancen im Minutentakt kreierte und so erneut in Führung ging; diesmal durch einen Hand-Elfmeternach einem klarem Handspiel, den Linus V. in der 15. Spielminute souverän verwandelte.
Schon wenige Minuten später konnte Nick P .nach Zuspiel von Tim S. den Ball mit einem von einem Gästespieler abgefälschten Flachschuss aus der zweiten Reihe mit links über den herauseilenden Keeper lupfen.So baute die D1 die Führung weiter aus. Vier Minuten später gelang es erneut Linus V. durch einen weiteren Elfmeter nach erneut offensichtlichem Handspiel den Spielstand auf 1:4 zu erhöhen, mit dem es dann auch in die Pause ging.
Nach dem Wiederanpfiff war die D1 erst richtig in Fahrt .Die gegnerische Mannschaft fand keine Mittel gegen den Druck unserer Mannschaft und so entwickelte sich ein Fußballspiel der Extraklasse. Die D1 hatte das gewisse Pressing und die Präsenz im Mittelfeld und spielte Angriffsfußball überaußen.In der Offensive warteten die Spieler auf die Hereingaben und so gelang es auf Vorlage von Tim S. dann Nick P.  den beruhigenden1:5-Treffer zu erzielen. In der 40. Spielminute hatte Tim S. nach Zuspiel von Schnips den 6. Treffer auf dem Schlappen. Nur 5 Minuten später konnte sich Tim S. auch noch in die Torschützenliste eintragen, allerdings leider bei einem Klärungsversuch ins eigene Tor, wo er versuchte noch vor der Linie zu retten. Nur eine Minute nach dem zwischenzeitlichen 2:5hatte Ivano V. die Möglichkeit den Abstand von vier Toren wiederherzustellen. Den Schlusspunkt konnte die SKG D1 nach vielen weiteren Möglichkeiten leider nicht setzten. Der 2:5-Treffer blieb der letzte und so gelang damit der SKG Bickenbach D1 ein souveräner Sieg, der bei konsequenterer Chancenverwertung allerdings deutlich höher hätte ausfallen müssen.

Wermutstropfen am heutigen Tag waren die Verletzungen von Hugo G. und Simon T. Von dieser Stelle: Gute Besserung! Bereits am nächsten Sonntag, dem 28.10.2018,wird der TSV Eschollbrücken in der SKG-Arena zu Gast sein, wo es noch die Scharte des verlorenen Spiels aus der Qualifikationsrunde auszuwetzen gilt. Nach dem ersten Spieltag steht die SKG aus Bickenbach ganz oben, wo man auch über wintern möchte. Die Weichen dafür sind gestellt. Wir hoffen am nächsten Sonntag auf viele Zuschauer in der Arena zur Unterstützung.

Aufstellung SKG:
Schwab–Veith, Wörl,Tauber–Hernig, Vogeley, Speckhardt – Vrataric, Pleuler

Wechsel SKG(jeweils nur die erste Einwechslung eines Spielers):
10. Radschenkofür Wörl  /  32.Schrader für Pleuler

Autor: D. Matthes
 

Kommentare (0)

0
Kommentar gelöscht.
Nur eingeloggte User drfen Kommentare schreiben. Zum Login
Nach oben