Letzte Bilder

Allgemein Beachsoccer 2018 - Freitag
Allgemein Beachsoccer 2018 - Samstag
Aktive SKG - Germ. Eberstadt
Aktive TSG 1846 Darmstadt - SKG
Aktive FSV Schneppenhausen - SKG
Aktive SKV Hähnlein - SKG 1b
Aktive TSG 1846 Darmstadt - SKG
Aktive Weihnachtsfeier 2016
1A SKG - KSG Brandau
1A SKG - Hellas Darmstadt
1A SKG - FSV Schneppenhausen
Allgemein Beachsoccer 2016 (Flickr)
1A SKG - SV Traisa 1b
1B SKV Hähnlein - SKG 1b
Allgemein Weihnachtsfeier 2015
1B SKG 1b - FC Ober-Ramstadt 1b
1B SKG 1b - SKV Hähnleiln
1A SKG - TSV 03 Wolfskehlen
1A SKG - SKV Mörfelden
1B SKG 1b - SG Eiche Darmstadt
1B SKV Hähnlein - SKG 1b
Allgemein Weihnachtsfeier 2014
1B SV Lindenfels - SKG 1b
Beachsoccer Beachsoccer 2014: Samstag gemischt
Beachsoccer Beachsoccer 2014: Samstag gemischt
Beachsoccer Beachsoccer 2014: D-Junioren
D-Junioren SKG - FCA Darmstadt 01.06.2014
D-Junioren St. Stephan - SKG 25.05.2014
1A SKG - Opel Rüsselsheim 01.06.2014
1A SKG - SV Weiterstadt 04.05.2014
D-Junioeren SKG - SV Erzhausen 06.04.2014
Aktive Weihnachtsfeier 2013
Aktive Weihnachtsfeier 2013 - Übersicht
1A FC Alsbach 1b - SKG
1A SKG - SKV Büttelborn
D-Junioren SKG - Vikt. Griesheim 06.10.2013
1A SKG - SKV Mörfelden
Beachsoccer Jugend Sonntag
Beachsoccer Aktive und Jugend Samstag
Beachsoccer AH Freitag
Beachsoccer D-Junioren
1A - SVS Griesheim - SKG
1A - SKG Ob-Beerbach - SKG
1A - Hellas Rüsselsheim - SKG
C-Junioren - SKG - SG Arheilgen 09.03.2013
D-Junioren - Hallenturnier Nieder-Ramstadt 17.02.2013
C-Junioren - SKG - Seeheim 14.02.2013
Aktive - Weihnachtsfeier 2012
1A - SKG - SG Dornheim 25.11.2012
D-Junioren - SKG - TG Bessungen 11.11.2012
F1-Junioren - SKG - SG Arheilgen 15.09.2012
1A - Regionalpokal: SKG - Vikt. Urberach
F1-Junioren - TSV Nd.-Ramstadt - SKG
F2-Junioren - SVS Griesheim III - SKG 25.08.2012
F1-Junioren - SKG - Vikt. Griesheim 25.08.2012
1a - SKG - Seeheim-Jugenheim
1a - SKG - SKG Ober-Beerbach
» Alle Bilder

Im Jahr 2006 war Bickenbach eine der ersten Kommunen des Kreises Darmstadt-Dieburg die einen alten Tennenplatz in einen modernen Kunstrasenplatz umwandelte.
Es war notwendig, da die Tennenplätze auch im Winter und bei schlechtem Wetter nicht zu bespielen waren und die Unterhaltung äußerst kostenintensiv war. Der Rasenplatz konnte im Winter bei den Witterungsverhältnissen und auch wegen des fehlenden Flutlichts nicht genutzt werden.
Die 14 Jugendmannschaften und 3 Seniorenmannschaften mit knapp 300 Sportlern konnten mit Fertigstellung des Kunstrasenplatzes, ganzjährig auch bei Flutlicht trainieren und spielen.
Zum damaligen Zeitpunkt gab man dem Platz eine Lebensdauer von max. 12 Jahren, eine regelmäßige Pflege vorausgesetzt. Nun nach mittlerweile 13 Jahren hat er trotz wöchentlicher Pflege und jährlicher Unterhaltung durch eine Fachfirma einen Zustand erreicht, der es notwendig macht ihn zu erneuern. Dies bedeutet nicht, dass die Investition aus dem Jahr 2006 wieder getätigt werden muss, sondern nur der obere Belag, der sogenannte Kunstrasenteppich ausgetauscht wird. 

Schon seit geraumer Zeit beschäftigt sich der Vorstand der SKG Bickenbach mit diesem Projekt. Seit einigen Jahren wurden Rücklagen gebildet und Fördermöglichkeiten durch Gemeinde, Kreis und Land geprüft. Anlässlich eines Kunstrasenplatzseminars des Hessischen Fußballverbandes wurden in Ober-Absteinach im Odenwald die verschiedenen Produkte vorgestellt.
Mittlerweile hat sich auch das System weiterentwickelt. Es gibt nach wie vor noch die granulatverfüllten Plätze, aber auch Kork wird eingesetzt. Das neueste Produkt ist aber ein Kunstrasenplatz der seit einigen Jahren auf dem Markt ist, der ohne Verfüllung auskommt. Dieser wurde im vergangenen Jahr auf dem Sportplatz in Unter-Absteinach verlegt. Der dortige Verein hatte im Jahr 2005 erstmals einen Kunstrasenplatz gebaut. Die SKG Bickenbach hat sich dazu entschieden diesen neuartigen Belag ebenfalls einbauen zu lassen. Er ist aus ökologischer Sicht aber auch für die Sportler das beste und zukunftsweisenste Produkt.
Die Kostenschätzung beläuft sich auf 300.000 €. Der Verein hat einen Eigenanteil von ca. 100.000 Euro zu tragen. Dieser setzt sich aus der Rücklage und noch eingehenden Spenden zusammen.
Aus diesem Grund möchte man wie viele Fußballvereine zuvor, einzelne Parzellen des Platzes verkaufen. Es sind verschiedene Angebote vorhanden und man erhält hierfür eine Spendenbescheinigung. Bis 200 Euro zählt der Überweisungsbeleg als Bestätigung für das Finanzamt. 

Wer die SKG Bickenbach und somit auch die Jugendarbeit in der Gemeinde Bickenbach bei diesem Projekt unterstützen möchte, kann eine oder mehrere Parzellen erwerben. Auf Wunsch wird der Name des Spenders in der Parzelle eingetragen und auf einer Schautafel auf dem Vereinsgelände verewigt.

Die Bankverbindung lautet:
SKG Bickenbach e.V. ,
Raiffeisenbank Nördl. Bergstrasse, Bickenbach:
IBAN : DE 68 5086 1501 0200 0178 68
BIC : GENODE51ABH
Verwendungszweck: "Neubau Kunstrasen SKG Bickenbach"

Kommentare (0)

0
Kommentar gelöscht.
Nur eingeloggte User drfen Kommentare schreiben. Zum Login
Nach oben