Letzte Bilder

Allgemein Beachsoccer 2019
Allgemein Einweihung Tribüne SKG Arena
Allgemein Beachsoccer 2018 - Freitag
Allgemein Beachsoccer 2018 - Samstag
Aktive SKG - Germ. Eberstadt
Aktive TSG 1846 Darmstadt - SKG
Aktive FSV Schneppenhausen - SKG
Aktive SKV Hähnlein - SKG 1b
Aktive TSG 1846 Darmstadt - SKG
Aktive Weihnachtsfeier 2016
1A SKG - KSG Brandau
1A SKG - Hellas Darmstadt
1A SKG - FSV Schneppenhausen
Allgemein Beachsoccer 2016 (Flickr)
1A SKG - SV Traisa 1b
1B SKV Hähnlein - SKG 1b
Allgemein Weihnachtsfeier 2015
1B SKG 1b - FC Ober-Ramstadt 1b
1B SKG 1b - SKV Hähnleiln
1A SKG - TSV 03 Wolfskehlen
1A SKG - SKV Mörfelden
1B SKG 1b - SG Eiche Darmstadt
1B SKV Hähnlein - SKG 1b
Allgemein Weihnachtsfeier 2014
1B SV Lindenfels - SKG 1b
Beachsoccer Beachsoccer 2014: Samstag gemischt
Beachsoccer Beachsoccer 2014: Samstag gemischt
Beachsoccer Beachsoccer 2014: D-Junioren
D-Junioren SKG - FCA Darmstadt 01.06.2014
D-Junioren St. Stephan - SKG 25.05.2014
1A SKG - Opel Rüsselsheim 01.06.2014
1A SKG - SV Weiterstadt 04.05.2014
D-Junioeren SKG - SV Erzhausen 06.04.2014
Aktive Weihnachtsfeier 2013
Aktive Weihnachtsfeier 2013 - Übersicht
1A FC Alsbach 1b - SKG
1A SKG - SKV Büttelborn
D-Junioren SKG - Vikt. Griesheim 06.10.2013
1A SKG - SKV Mörfelden
Beachsoccer Jugend Sonntag
Beachsoccer Aktive und Jugend Samstag
Beachsoccer AH Freitag
Beachsoccer D-Junioren
1A - SVS Griesheim - SKG
1A - SKG Ob-Beerbach - SKG
1A - Hellas Rüsselsheim - SKG
C-Junioren - SKG - SG Arheilgen 09.03.2013
D-Junioren - Hallenturnier Nieder-Ramstadt 17.02.2013
C-Junioren - SKG - Seeheim 14.02.2013
Aktive - Weihnachtsfeier 2012
1A - SKG - SG Dornheim 25.11.2012
D-Junioren - SKG - TG Bessungen 11.11.2012
F1-Junioren - SKG - SG Arheilgen 15.09.2012
1A - Regionalpokal: SKG - Vikt. Urberach
F1-Junioren - TSV Nd.-Ramstadt - SKG
F2-Junioren - SVS Griesheim III - SKG 25.08.2012
F1-Junioren - SKG - Vikt. Griesheim 25.08.2012
1a - SKG - Seeheim-Jugenheim
1a - SKG - SKG Ober-Beerbach
» Alle Bilder
E1-Junioren / alle Artikel

Erneut zwei Punkte verschenkt

14.09.2019: Kreisliga A - 4. Spieltag: Darmstädter TSG - SKG Bickenbach 1:1

- 0 Kommentare

Kader: Ben, Christoph, Franz, Janis, Jari, Kian, Luke, Marlon, Maël, Niklas, Titus

Nach der vielversprechenden Leistung in der Vorwoche ging die SKG mit hohen Erwartungen in das Auswärtsspiel bei der Darmstädter TSG, gegen die man im Kreispokal noch knapp gescheitert war.

Unsere Mannschaft kam recht gut ins Spiel, ohne dabei an die Intensität der Vorwoche anknüpfen zu können. Dennoch hatte man den Gegner gut im Griff. Dieser hatte Probleme mit der Raumaufteilung, so dass sich im zentralen Mittelfeld für die SKG immer wieder Räume für eigene Offensivaktionen boten. Leider konnten daraus zu selten Torchancen kreiert werden, da die Angriffe nicht sauber zu Ende gespielt wurden und der letzte Pass zu oft im Niemandsland landete. Bei den wenigen vorhandenen Einschussmöglichkeiten fehlte zudem die nötige Entschlossenheit.

Als in der 18. Minute schließlich doch eine schöne Kombination zur verdienten 1:0-Führung genutzt werden konnte, hätte dieses unseren Jungs eigentlich etwas mehr Ruhe in ihren Aktionen verleihen sollen. Statt dessen wäre der Gegner kurz vor der Pause fast noch zum unverdienten Ausgleich gekommen. So ging es nach einer zwar überlegen geführten, aber doch wenig souveränen Vorstellung zum Halbzeit-Tee.

Dieser ist unseren Jungs bereits in den Wochen zuvor nicht gut bekommen. So sollte es leider auch dieses Mal sein. Die in der ersten Hälfte noch ansatzweise vorhandene spielerische Linie ging im zweiten Abschnitt fast vollständig verloren. Auf der anderen Seite schaffte es der Gegner mit bescheidenen spielerischen Mitteln, unser Team einige Mal in Bedrängnis zu bringen, insbesondere mit Fernschüssen. Die zunehmende Unordnung in unserer Defensivabteilung konnte der Gegner Mitte der zweiten Hälfte zum Ausgleich nutzen, was naturgemäß nicht zur Beruhigung unseres Teams beitrug.

Ein geordneter Spielaufbau gelang selten, die Abspielfehler häuften sich und zu oft sollte der Erfolg mit Einzelaktionen erzwungen werden, was zumeist misslang. Die wenigen echten Torchancen wurden überhastet vergeben und bei einem Aluminiumtreffer fehlte zu allem Überfluss das nötige Quäntchen Glück. Durch die vielen Ballverluste musste man Ball und Gegner zu oft hinterher laufen und kam gefühlt zu oft den entscheidenden Schritt zu spät.

So entwickelte sich ein Spiel, bei dessen Verlauf der geneigte Zuschauer nicht überrascht gewesen wäre, wenn sich unser Team einen weiteren Gegentreffer eingefangen hätte. So weit kam es zu Glück nicht, so dass sich die Teams letztlich unentschieden trennten. Es blieb das Gefühl, dass unsere Mannschaft weit unter ihren Möglichkeiten geblieben ist. Daraus folgt die Erkenntnis, dass man in einem solchen Fall auch gegen einen zwar soliden, aber fußballerisch doch eher biederen Gegner wie die Darmstädter TSG nicht zwingend von einem dreifachen Punktgewinn ausgehen kann.

Auffällig ist, dass in allen vier bisher bestrittenen Liga-Spielen in der zweiten Halbzeit ein deutlicher Leistungsabfall zu verzeichnen war. Ein etwaiger Kräfteverschleiß kann dafür allenfalls eine von mehreren Ursachen darstellen. Vielmehr scheint es an der nötigen Ruhe und Konzentration zu fehlen, um das vorhande Potenzial auch in den zweiten 25 Minuten auf den Platz zu bringen. Wenn dieses in den kommenden Spielen nicht abgestellt werden kann, ist eine Fortsetzung der fußballerischen Achterbahnfahrt zu befürchten. Im Zweifel sollte beim Verband der Antrag gestellt werden, die Halbzeitpause bei den künftigen Spielen unserer Mannschaft entfallen zu lassen.

Autor: Matthias Schweser

Kommentare (0)

0
Kommentar gelöscht.
Nur eingeloggte User dürfen Kommentare schreiben. Zum Login
Nach oben