Letzte Bilder

Allgemein Beachsoccer 2019
Allgemein Einweihung Tribüne SKG Arena
Allgemein Beachsoccer 2018 - Freitag
Allgemein Beachsoccer 2018 - Samstag
Aktive SKG - Germ. Eberstadt
Aktive TSG 1846 Darmstadt - SKG
Aktive FSV Schneppenhausen - SKG
Aktive SKV Hähnlein - SKG 1b
Aktive TSG 1846 Darmstadt - SKG
Aktive Weihnachtsfeier 2016
1A SKG - KSG Brandau
1A SKG - Hellas Darmstadt
1A SKG - FSV Schneppenhausen
Allgemein Beachsoccer 2016 (Flickr)
1A SKG - SV Traisa 1b
1B SKV Hähnlein - SKG 1b
Allgemein Weihnachtsfeier 2015
1B SKG 1b - FC Ober-Ramstadt 1b
1B SKG 1b - SKV Hähnleiln
1A SKG - TSV 03 Wolfskehlen
1A SKG - SKV Mörfelden
1B SKG 1b - SG Eiche Darmstadt
1B SKV Hähnlein - SKG 1b
Allgemein Weihnachtsfeier 2014
1B SV Lindenfels - SKG 1b
Beachsoccer Beachsoccer 2014: Samstag gemischt
Beachsoccer Beachsoccer 2014: Samstag gemischt
Beachsoccer Beachsoccer 2014: D-Junioren
D-Junioren SKG - FCA Darmstadt 01.06.2014
D-Junioren St. Stephan - SKG 25.05.2014
1A SKG - Opel Rüsselsheim 01.06.2014
1A SKG - SV Weiterstadt 04.05.2014
D-Junioeren SKG - SV Erzhausen 06.04.2014
Aktive Weihnachtsfeier 2013
Aktive Weihnachtsfeier 2013 - Übersicht
1A FC Alsbach 1b - SKG
1A SKG - SKV Büttelborn
D-Junioren SKG - Vikt. Griesheim 06.10.2013
1A SKG - SKV Mörfelden
Beachsoccer Jugend Sonntag
Beachsoccer Aktive und Jugend Samstag
Beachsoccer AH Freitag
Beachsoccer D-Junioren
1A - SVS Griesheim - SKG
1A - SKG Ob-Beerbach - SKG
1A - Hellas Rüsselsheim - SKG
C-Junioren - SKG - SG Arheilgen 09.03.2013
D-Junioren - Hallenturnier Nieder-Ramstadt 17.02.2013
C-Junioren - SKG - Seeheim 14.02.2013
Aktive - Weihnachtsfeier 2012
1A - SKG - SG Dornheim 25.11.2012
D-Junioren - SKG - TG Bessungen 11.11.2012
F1-Junioren - SKG - SG Arheilgen 15.09.2012
1A - Regionalpokal: SKG - Vikt. Urberach
F1-Junioren - TSV Nd.-Ramstadt - SKG
F2-Junioren - SVS Griesheim III - SKG 25.08.2012
F1-Junioren - SKG - Vikt. Griesheim 25.08.2012
1a - SKG - Seeheim-Jugenheim
1a - SKG - SKG Ober-Beerbach
» Alle Bilder
E1-Junioren / alle Artikel

Ernüchterung nach verdienter Niederlage

21.09.2019: Kreisliga A - 5. Spieltag: SKG Bickenbach – JFV Lohberg 2:5

- 0 Kommentare

Kader: Ben, Christoph, Franz, Janis, Jari, Kian, Kuba, Lukas, Marlon, Maël, Titus

Nach dem unnötigen Punktverlust in der Vorwoche hatte man nun die stark einzuschätzende Mannschaft der JFV Lohberg bei Kaiserwetter zu Gast in der gut besuchten Bickenbacher Kids-Arena. Es war zu hoffen, dass unsere Jungs an die teilweise starke Leistung aus dem Spiel gegen Viktoria Griesheim anknüpfen können.

Und in der Tat hätte das Spiel nicht besser beginnen können. Bereits in der ersten Spielminute konnte eine schöne Kombination zur 1:0-Führung genutzt werden. Wenig später wurde eine große Chance ausgelassen, auf 2:0 zu erhöhen. Leider hatten die Zuschauer zu diesem Zeitpunkt die stärkste Phase der SKG bereits gesehen. Der Gegner konnte den frühen Rückstand rasch verdauen und nutzte eine Unachtsamkeit in der Abwehr fast postwendend zum Ausgleich.

Unser Team hatte insbesondere, wie schon in der Vorwoche, Probleme im Spielaufbau, so dass bis zur Pause kaum noch echte Torchancen herausgespielt werden konnten. Immerhin kam auch der Gegner, von einigen Fernschüssen abgesehen, nur zu wenigen Einschussmöglichkeiten. So ging es mit einem insgesamt leistungsgerechten Unentschieden in die Kabinen. Allerdings konnte sich der Gegner in Sachen Spielstärke und Galligkeit bereits Vorteile erarbeiten, ohne dass sich diese auf der Anzeigetafel niedergeschlagen hätten.

In der zweiten Halbzeit gingen die Lohberger dann jedoch mit höchster Effizienz zu Werke. In der 31. und der 34. Minute wurden zwei unnötige Ballverluste unseres Teams eiskalt zur 3:1 Führung genutzt. Bereits zu diesem Zeitpunkt machten unsere Jungs nicht mehr den Eindruck, das Ruder noch einmal herumreißen zu können, zu groß waren die Probleme im Spielaufbau sowie im Zweikampfverhalten. Schade war jedoch, dass dem Gegner ohne große Gegenwehr erlaubt wurde, das Ergebnis bis auf 5:1 zu erhöhen, bevor mit dem Tor zum 2:5-Endstand noch etwas Ergebniskosmetik betrieben werden konnte.

Es ist sicherlich keine Schande, gegen die traditionell starken Lohberger als Verlierer den Platz zu verlassen. Die Art und Weise der Niederlage macht allerdings nachdenklich. Unsere Mannschaft sieht immer dann gut aus, wenn der Gegner mit Aggressivität, Laufbereitschaft und Zweikampfstärke in die Schranken gewiesen werden kann. Gelingt das nicht, wie hier gegen eine sehr unangenehm zu spielende Lohberger Mannschaft, so verfügt unser Team nicht immer über die spielerischen Mittel, um auf diesem Wege zum Erfolg zu kommen. Umso wichtiger ist es, sich auf die grundlegenden Tugenden zu besinnen.

Insgesamt liegt unser Team als Aufsteiger jedoch durchaus im Soll. Die nun anstehende Ferienpause kommt vielleicht zur richtigen Zeit, um die danach anstehenden, auf dem Papier lösbaren Aufgaben mit neuem Elan anzugehen.

Autor: Matthias Schweser

Kommentare (0)

0
Kommentar gelöscht.
Nur eingeloggte User dürfen Kommentare schreiben. Zum Login
Nach oben