Letzte Bilder

Allgemein Beachsoccer 2019
Allgemein Einweihung Tribüne SKG Arena
Allgemein Beachsoccer 2018 - Freitag
Allgemein Beachsoccer 2018 - Samstag
Aktive SKG - Germ. Eberstadt
Aktive TSG 1846 Darmstadt - SKG
Aktive FSV Schneppenhausen - SKG
Aktive SKV Hähnlein - SKG 1b
Aktive TSG 1846 Darmstadt - SKG
Aktive Weihnachtsfeier 2016
1A SKG - KSG Brandau
1A SKG - Hellas Darmstadt
1A SKG - FSV Schneppenhausen
Allgemein Beachsoccer 2016 (Flickr)
1A SKG - SV Traisa 1b
1B SKV Hähnlein - SKG 1b
Allgemein Weihnachtsfeier 2015
1B SKG 1b - FC Ober-Ramstadt 1b
1B SKG 1b - SKV Hähnleiln
1A SKG - TSV 03 Wolfskehlen
1A SKG - SKV Mörfelden
1B SKG 1b - SG Eiche Darmstadt
1B SKV Hähnlein - SKG 1b
Allgemein Weihnachtsfeier 2014
1B SV Lindenfels - SKG 1b
Beachsoccer Beachsoccer 2014: Samstag gemischt
Beachsoccer Beachsoccer 2014: Samstag gemischt
Beachsoccer Beachsoccer 2014: D-Junioren
D-Junioren SKG - FCA Darmstadt 01.06.2014
D-Junioren St. Stephan - SKG 25.05.2014
1A SKG - Opel Rüsselsheim 01.06.2014
1A SKG - SV Weiterstadt 04.05.2014
D-Junioeren SKG - SV Erzhausen 06.04.2014
Aktive Weihnachtsfeier 2013
Aktive Weihnachtsfeier 2013 - Übersicht
1A FC Alsbach 1b - SKG
1A SKG - SKV Büttelborn
D-Junioren SKG - Vikt. Griesheim 06.10.2013
1A SKG - SKV Mörfelden
Beachsoccer Jugend Sonntag
Beachsoccer Aktive und Jugend Samstag
Beachsoccer AH Freitag
Beachsoccer D-Junioren
1A - SVS Griesheim - SKG
1A - SKG Ob-Beerbach - SKG
1A - Hellas Rüsselsheim - SKG
C-Junioren - SKG - SG Arheilgen 09.03.2013
D-Junioren - Hallenturnier Nieder-Ramstadt 17.02.2013
C-Junioren - SKG - Seeheim 14.02.2013
Aktive - Weihnachtsfeier 2012
1A - SKG - SG Dornheim 25.11.2012
D-Junioren - SKG - TG Bessungen 11.11.2012
F1-Junioren - SKG - SG Arheilgen 15.09.2012
1A - Regionalpokal: SKG - Vikt. Urberach
F1-Junioren - TSV Nd.-Ramstadt - SKG
F2-Junioren - SVS Griesheim III - SKG 25.08.2012
F1-Junioren - SKG - Vikt. Griesheim 25.08.2012
1a - SKG - Seeheim-Jugenheim
1a - SKG - SKG Ober-Beerbach
» Alle Bilder

Sa. 10.08.2019, Vorbereitungs-Turnier in Hahn – 1. Platz

Kader: Ben, Christoph, Elias, Franz, Janis, Jari, Kian, Kuba, Maël, Marlon, Titus

Nach einer sehr intensiven Trainingswoche standen beim Turnier in Hahn die ersten Testspiele an. Wegen des Fernbleibens einiger Teams haben die verbleibenden fünf Mannschaften im Modus „Jeder gegen Jeden“ den Sieger ausgespielt. Angesichts der kurzen Spielzeit von jeweils 15 Minuten galt es, möglichst ohne große Anlaufschwierigkeiten ins Turnier zu finden.

Beim Auftaktspiel gegen die Gastgeber gelang dieses nur teilweise. Trotz drückender Überlegenheit und zahlreicher Torchancen sprang lediglich ein torloses Remis heraus, das wegen eines Aluminiumtreffers des Gegners kurz vor Schluss sogar noch einmal in Gefahr war.

In den verbleibenden Partien war die SKG jedoch nicht aufzuhalten und besiegte die Mannschaften der TVGG Lorsch (3:0), von der (lediglich mit der zweiten Garnitur angetretenen) RW Darmstadt (5:0) sowie von Germania Eberstadt (4:0) jeweils deutlich. Schlussendlich konnte so ein souveräner und nie gefährdeter Turniersieg errungen werden. Obwohl dieser angesichts der mäßigen Qualität der Gegner sicher nur bedingt aussagekräftig ist, macht die geschlossene Mannschaftsleistung der SKG Mut für die für die anstehenden Aufgaben in Liga und Pokal.

 

So. 11.08.2019, Vorbereitungs-Turnier in Stockstadt – 1. Platz

Kader: Ben, Christoph, Janis, Jari, Kian, Kuba, Lukas, Marlon, Niklas, Philipp, Titus

Abgerundet wurde diese Fußball-Woche mit dem Turnier in Stockstadt. Angesichts der intensiven Trainingseinheiten, des Turniers am Vortag, des Ausfalls zweier Leistungsträger sowie der vermeintlich stärkeren Gegner rechneten wohl nur die größten Optimisten mit einem erneuten Turnier-Sieg. Im Vordergrund stand jedoch ohnehin weniger das Ergebnis als vielmehr die Frage, ob die Jungs trotz der widrigen Umstände bereit sein würden, auf die Zähne zu beißen und noch einmal die letzten Kräfte zu mobilisieren. Diese Frage darf bereits vorab mit einem ausdrücklichen JA beantwortet werden.

Die SKG fand gut in das Turnier und schlug Olympia Biebesheim mit 1:0 sowie Olympia Frankfurt trotz der nur zehnminütigen Spielzeit sogar mit 6:0, ohne dass dabei ein einziger Torschuss der Gegner zugelassen worden wäre. Im dritten und letzten Vorrunden-Spiel wartete mit dem VfB Ginsheim allerdings ein harter Brocken, der in seinen ersten beiden Spielen aufgrund seiner spielerischen Klasse zu deutlichen Siegen gekommen war.

Die SKG war allerdings bestens eingestellt und kaufte dem Gegner mit einem aggressiven und laufstarken Auftritt von Anfang an den Schneid ab, um auf dieser Grundlage selbst einige Torchancen zu generieren. Pech kam hinzu, als ein eindeutiger Strafstoß nicht gegeben wurde. Durch ein Eigentor kamen die Ginsheimer aus heiterem Himmel zur unverdienten 1:0-Führung. Dieser Rückschlag brachte unsere Jungs sichtbar aus dem Tritt, so dass es letztlich bei der knappen und insgesamt unverdienten Niederlage blieb, welche dennoch für das Erreichen des Halbfinals reichte.

Die leichte Enttäuschung wurde jedoch rasch abgeschüttelt, so dass im Halbfinale der JFV Bürstadt mit 2:0 bezwungen werden konnte. Im Finale kam es somit zur ersehnten Revanche gegen den VfB Ginsheim. Die SKG ging nach einer Ecke früh mit 1:0 in Führung. Im Anschluss daran warfen die Ginsheimer alles nach vorne, kamen jedoch trotz optischer Überlegenheit lediglich zu einer wirklich hochkarätigen Torchance, welche unser Keeper mit einer Glanzparade zunichtemachte.

Trotz des sichtbaren und verständlichen Kräfteverschleisses zeigten unsere Jungs eine vorbildliche Moral und brachten die knappe Führung durch enorme Lauf- und Einsatzbereitschaft gegen einen spielstarken Gegner über die Zeit, so dass auch dieses Turnier als Sieger beendet werden konnte.

Folgende Erkenntnisse konnten aus den beiden Turnieren in Hahn und Stockstadt gewonnen werden:

Auch wenn bisher erst ein echter Prüfstein dabei war: Mit ihren spielerischen und kämpferischen Qualitäten sollte die SKG für jeden Gegner unangenehm zu spielen sein und in der Liga hoffentlich für manche Überraschung sorgen können.?
Sowohl in der Defensive als auch in der Offensive konnten durch Einwechselungen immer wieder Impulse gesetzt werden, was für die Breite des Kaders spricht, welche für die lange Saison unabdingbar ist.?
Die Jungs sind bereits jetzt zu einer richtigen Einheit zusammen gewachsen, in der einer für den anderen rackert. Und die Freude nach dem Finalsieg gegen Ginsheim zeigt: Die Kinder sind „heiß wie Frittenfett“ und werden so bestimmt noch den ein oder anderen Gegner ärgern.

Autor: Matthias Schweser

 

Kommentare (0)

0
Kommentar gelöscht.
Nur eingeloggte User dürfen Kommentare schreiben. Zum Login
Nach oben